Sorgen für mehr Freude-spüren, Bewußt-sein, Lebendigkeit und Intensität !
Beziehung, Partnerschaft, Ehe, Familie, Schule und Erziehung, Gesundheit, Krankheit, Schmerzen und Krisen, Arbeit und Freizeit, Spiritualität, Sinn, Suche und Wege -  Hier: wer bin ich?

Zurück ] Home ] Weiter ]  

[ Inhalte ]   [ Med.Gehen  ]   [ Med.Laufen ]    [ Autor  ]   [ Infos / Links ]

 

   

Wer bin ich ?

 

Wer bin ich?

Diese Frage lässt sich nach und nach wohl nur dadurch beantworten, dass ich in den Spiegel schaue und mir selbst Fragen stelle - zum Beispiel:

"Wie bin ich im einzelnen?
Wie denke ich?
Wie handle ich?
Wie verhalte ich mich - mir selbst - und anderen gegenüber?
Was erlebe ich?
Was bewirke ich und wozu trage ich durch mein Hier-sein auf der Welt und inmitten der anderen Menschen bei (zu mehr Freude, Helligkeit und Leichtigkeit für mich und andere oder zu mehr Belastung, Anspannung, Kummer, Druck und Schmerzen oder zu mehr Verlogenheit, Gleichgültigkeit und Interesselosigkeit usw.)?
Welche Ziele verfolge ich in meinem Leben?
Wie will ich immer mehr sein?
Welches besondere eigene Verhalten zeichnet mich dann aus?"


Leonhard beantwortete die Frage "Wer bist du?" interessanterweise wie folgt:
"Ich bin Licht, Liebe und Freude! - Einerseits bin ich das schon, denn alles unterliegt ja einer Entwicklung von winzig klein bis sehr groß. Ich bin nicht mehr ‘winzig klein’ und auch noch nicht ‘sehr groß’, sondern irgendwo mittendrin - auf dem Weg.

Ich bin der, der ich bin - 
und möchte der, der ich bin, gleichzeitig immer mehr werden!

‘Ich bin ..!’ ist für mich Ist-Zustand und gleichzeitig erwünschtes Ziel (mehr in dieser Richtung, durchgängiger, mit noch mehr Details, wie sie für mich dazugehören).
‘Ich bin ... !’ ist ja auch nichts Starres, Fertiges und Feststehendes, sondern - im Gegenteil - ein fortlaufender Entwicklungsprozess.
‘Ich bin Licht, Liebe und Freude!’ beantwortet für mich letztlich alle anstehenden Fragen, hilft mir, meine nächsten Schritte zu finden, mein Handeln zu planen und mir selbst und meinem Nächsten so zu begegnen, wie ich mir das wünsche bzw. wie es mir schon möglich ist.
Und dahinter steht wohl auch einer meiner Ziel-Sätze:

I c h  b i n  
durchströmt und ausgefüllt von Licht*, Liebe und Freude
in meinem Denken - in meinem Sehen - in meinem Hören - in meinem Riechen - in meinem Schmecken - in meinem Sprechen - in meiner Stimme - in meinen Gefühlen - in meiner Sexualität - in meiner Beweglichkeit - in meiner Kreativität - in meinem Verhalten, Handeln und Tun - jede Zelle, jedes Atom.
Ich spüre und genieße das - ich fördere es und entwickle mich weiter - und ich nehme damit teil, strahle es hinaus, verbreite und verschenke es! - J e t z t !

Es geht mir gut mit mir - oder eigentlich müsste ich sagen: mit meiner Einstellung zu mir und der Welt! - Ja, mehr fällt mir im Moment zu deiner Frage ‘Wer bist du?’ nicht mehr ein."

* Licht = Symbol für das EIGENE Heilige
 

 

siehe auch:   Mosaik / Entwickeln5
 

Texte unter "W" W-Fundgrube Wahrheit Wahrnehmen Weg -e -weiser
Wer bin ich? Wichtig Wie geht das? Wirkungen Wissen
Wohl-fühlen Worte       

 

verstreute "W"-Texte   Wachsen -> W-Fugru.  Weihnachten -> Zit.49  Weisheit -> Zit.50 
Wert sein -> I-Fugr.  Widerstand -> L-Fugru.   Wie geht das? -> Z-Fugru. 
Wünsche -> B-Fugru.  Wut -> H-Fugru     
 

  Stand:   siehe Home              [ Inhalte ]         Zurück ] Home ] Weiter ]

 
|----->
  Zu den Fundgruben (= jeweils erste Seite unter den Buchstaben)

Start     AA     BB     CC     DD     EE     FF     GG     HH     III     JJ     KK     LL     MM     NN     OO
PP     QQ     RR     SS     TT      UU     VV     WW     X/Y     ZZ 


|----->  Zu den  Stichwortverzeichnissen

AA   BB   CC   DD   EE   FF   GG   HH   I-J   KK   LL   MM   N-O   P-Q   RR  
  SS   TT   UU   VV   WW   X-Z  
  

© Copyright:  Gerhard Salger 
Email:  g_salger[ät]alltagalschance.de    Internet:  http://www.abcgs.de/ 
(So kann die Email-Adresse im Internet nicht mehr automatisch ausgelesen werden.)

Besucher:
 
Counter