Sorgen für mehr Freude-spüren, Bewußt-sein, Lebendigkeit und Intensität !
Beziehung, Partnerschaft, Ehe, Familie, Schule und Erziehung, Gesundheit, Krankheit, Schmerzen und Krisen, Arbeit und Freizeit, Spiritualität, Sinn, Suche und Wege -  Hier: gefuehle

Zurück ] Home ] Weiter ]  

[ Inhalte ]   [ Med.Gehen  ]   [ Med.Laufen ]    [ Autor  ]   [ Infos / Links ]

 

   
Gefühle
Inhalt /
Hinweise:
  •    Gefühle-Skala (1)  -  Text: Intensität  HINWEIS:  R-Fundgrube  

  •    Gefühle-Skala (2)  -  HINWEIS: Text: Stimmungen 2  

  •    Gefühle-Skala (3)  -  HINWEIS: Text: Zufrieden

  •    Gefühle - Verantwortung, Folgen und Wirkungen   W-Fundgrube 

  •  Gefühle  -  Helfer bei der 'eigenen' Entscheidung!

  •  Gefühle-Achse 

 

 

Gefühle 

Helfer bei der 'eigenen' Entscheidung!

 
 

Von der Unschuld und der wunderbaren Unmittelbarkeit des neu geborenen Kindes, das sich spürt und nur an ‘sich selbst’ denkt, geht der Weg in den meisten Fällen zum Erwachsenen, der sich selbst kaum noch spürt und sich überwiegend an Lerninhalten, Geboten und Verboten, richtig und falsch und scheinbaren Zwängen orientiert.

Das Kind ist Innen-Egoist, der Erwachsene dressierter Außen-Egoist. Für ein erfülltes Leben, reicht weder das eine, noch das andere. Beides ist ‘ein-seitig’. - Auch wenn es (noch so) viel Spaß macht.

 
 

Entwicklungsprozess

 
 

Rebellierende Gefühle wie ‘So stimmt es nicht! - So ist es nicht das Bestmögliche für mich! - Das tut mir nicht gut! - usw.’ sind Hinweise und wichtige Signale. Sie fordern auf, den eigenen Weg zum Wohler-fühlen jetzt selbst zu suchen und für sich zu gehen.

 
 

So sollte es sein

 

Das verlangt Dazu-lernen und ständiges Üben, bewusster und aufmerksamer zu sein - Verbindung und Gleichgewicht zu finden - das Jetzt und damit den Augenblick (Gegenwart!) wahrzunehmen und zu achten - Freude zu spüren und zu mehren - nach Innen und nach Außen - für mich und für dich!

Das Meditative Gehen und Laufen ist ein möglicher Weg, der ganzheitlich und eingebunden in den Alltag anregt, diese Fähigkeiten zu entwickeln und auszubauen.

Ihn zu gehen, wird spürbar mit mehr Freude und Wohl-fühlen belohnt.

 

 

Gefühle-Achse

 

Die Intensität der Gefühle lässt sich leichter mit Hilfe der Gefühle-Skala beschreiben und verstehen.
Doch oftmals bewegen uns Gefühle, die wir spüren, und die sich mit den landläufigen Bezeichnungen wie Freude, Lachen, Liebe, Wut, Ärger, Angst nur recht ungenau und oftmals überhaupt nicht benennen lassen.

Hier hilft die Gefühle-Achse. Sie geht davon aus, dass alle Gefühle, wie immer sie auch heißen und zu spüren sein mögen, verschiedene Erscheinungsformen des Fühlens sind - ähnlich wie z.B. Mineralwasser, Regenwasser, Schnee, Nebel usw. verschiedene Erscheinungsformen des Elements Wasser sind.

Wir können sie auf einer senkrechten Achse anordnen, deren oberstes Ende "freudige Verzückung / Ekstase" und deren unterstes Ende "wahnsinniger Schmerz / Verzweiflung" sein könnte.
Benennung und Anordnung (Reihenfolge / welche Gefühl folgt welchem vorherigen Gefühl) der Gefühle, ist immer 'individuell'. Die nachfolgende Gefühle-Achse kann immer nur ein Anhaltspunkt sein, wie jeder 'seine ganz persönliche Gefühle-Achse' aufbauen kann, wie’s also gehen könnte.


Thema der Woche ab 10.04.11  (04.04.05)    Gefühle-Achse  -  Eine Beschreibungshilfe für die eigenen Gefühle. - Das Besondere: Das Gefühl muss keinen speziellen Namen haben. Die Beschreibung ist also einfacher und gleichzeitig relativ genau. Die Stimmung ist vom Gegenüber nachvollziehbar.

siehe auch:  Intensität   Stimmungen   Zufrieden 

                  LABYRINTH / Chef (eig. Gefühle)    LABYRINTH / Vermehren durch Verwandeln 

 

Texte unter "G" G-Fundgrube Geburt u. Tod Gedanken Gefühle
Gegeneinander Gegenwart geht schon gemeinsam Geschichten
Gewaltfreie Kommunikation Gewinn Gewohnheiten Glauben
gleichzeitig Glück Gott Grenzen Grund-Bedürfn.
gut und schlecht      

 

verstreute "G"-Texte Gebet -> Zit.6 Gebote -> J-Fugr. Gefallen -> Q-Fugr.
Gehen -> Med.Geh.  Geschenk > Gemeinsam  Gespräche -> Zwiege.  Gesundheit -> V-Fugr. 
gewöhnlich   Die -sten Dinge -> Zit.41    Gier -> Zit.17  Gleichgew. -> P-Fugr. 

 

  Stand:   siehe Home              [ Inhalte ]         Zurück ] Home ] Weiter ]

 
|----->
  Zu den Fundgruben (= jeweils erste Seite unter den Buchstaben)

Start     AA     BB     CC     DD     EE     FF     GG     HH     III     JJ     KK     LL     MM     NN     OO
PP     QQ     RR     SS     TT      UU     VV     WW     X/Y     ZZ 


|----->  Zu den  Stichwortverzeichnissen

AA   BB   CC   DD   EE   FF   GG   HH   I-J   KK   LL   MM   N-O   P-Q   RR  
  SS   TT   UU   VV   WW   X-Z  
  

© Copyright:  Gerhard Salger 
Email:  g_salger[ät]alltagalschance.de    Internet:  http://www.abcgs.de/ 
(So kann die Email-Adresse im Internet nicht mehr automatisch ausgelesen werden.)

Besucher:
 
Counter